Sie sind hier: StartseiteMonatsbericht April 2021

NEUE REKORDMARKEN…

Monatsbericht April 2021

Chart Monatsbericht April 2021

Auch im April ist eine von vielen Investoren erwartete Konsolidierung ausgeblieben und die globalen Aktienmärkte haben neue Höchststände erreicht. Nebst dem sich weiter beschleunigenden Impftempo in vielen Ländern hat eine sehr solide Berichtssaison zum 1. Quartal für positive Anlegerstimmung gesorgt. Quer durch alle Sektoren haben Unternehmen klar besser als erwartete Resultate geliefert und die eigenen Ziele für 2021 nach oben revidiert. Die erneut steigenden Zinsen in den USA werden als Zeichen positiver Wirtschaftsentwicklung wahrgenommen und darauf vertraut, dass die US-Notenbank möglicher Inflation mit wirksamen Methoden begegnen wird.

Viele Unternehmen, in welche wir investiert sind, haben ebenfalls überzeugende Q1-Resultate präsentiert. Und so notiert unser Fonds seit Anfang Jahr +7,9%.

Aber sehen Sie selbst:

Buchen Sie jetzt direkt ein Erstgespräch

Gerne persönlich oder digital, bequem und einfach von zu Hause aus. Ressourcenschonend ohne Reiseaufwand.

 

Sie sind hier: StartseiteMonatsbericht April 2021

Weitere Artikel zur Vermögensverwaltung

Quartalsbericht Q2/2021

Quartalsbericht Q2/2021

Quartalsbericht Q2/2021  Rückblick Allen Unkenrufen zum Trotz zeigten sich die Märkte auch im zweiten Quartal weiter in Rekordlaune. Scheiterte der DAX im ersten Quartal auf Schlusskursbasis noch an der 15.000er-Marke, so wurde diese gleich am 01....

Monatsbericht Juni 2021

Monatsbericht Juni 2021

Stabil auf hohem Niveau – wie haben wir uns geschlagen?  Monatsbericht Juni 2021 Die positive Entwicklung der globalen Aktienmärkte setzte sich auch im Juni fort und viele Indizes erreichten neue Allzeithöchststände. Im Fokus der Anleger standen...

Monatsbericht Mai 2021

Monatsbericht Mai 2021

Der Markt fährt Achterbahn, wir sind in der Spur! Monatsbericht Mai 2021 Der Börsenmonat Mai glich einer Achterbahnfahrt. Mit widersprüchlichen Aussagen bezüglich möglicher Leitzinserhöhungen bei Überhitzung der amerikanischen Wirtschaft sorgte...