Sie sind hier: StartseiteMonatsbericht November 2021

Omikron als Spielverderber

Monatsbericht November 2021

Wydler Wertentwicklung Bond Fonds

Mit dem Schwung einer positiven Berichtssaison im 3. Quartal sind die globalen Aktienmärkte in den November gestartet. Auch im Monatsverlauf getätigte Aussagen der US-Notenbank bezüglich einer schrittweisen Reduktion der Anleihenkäufe und möglicher früherer Zinsschritte, sind vom Markt antizipiert worden. Die rasant steigende Inflation als Teil der wirtschaftlichen Erholung wird zwar als Gefahr angesehen, doch sehen viele Marktteilnehmer dies noch als vorübergehendes Phänomen.

Kurz vor Monatsende ist die Covid-19-Pandemie dann wieder zum großen Spielverderber geworden: Die neu entdeckte Virus-Variante Omikron hat die Märkte in die Knie gezwungen und die Volatilität stark ansteigen lassen. Reisebeschränkungen, mögliche weitere Liefer- und Personalengpässe und Lockdowns haben den Investoren die Laune verdorben.

 

Aber sehen Sie selbst:

Buchen Sie jetzt direkt ein Erstgespräch

Gerne persönlich oder digital, bequem und einfach von zu Hause aus. Ressourcenschonend ohne Reiseaufwand.

 

Sie sind hier: StartseiteMonatsbericht November 2021

Weitere Artikel zur Vermögensverwaltung

Quartalsbericht Q1/2024

Quartalsbericht Q1/2024

Quartalsbericht Q1/2024 Rückblick Was bleibt an Erinnerungen, wenn wir auf das erste Quartal des laufenden Jahres zurückblicken? Sicherlich, dass sich die Aktienmärkte weltweit geradezu in einen Rausch hineingearbeitet hatten. Über Tage hinweg wurde...

Monatsbericht März 2024

Monatsbericht März 2024

Monatsbericht März 2024   Die Aktienmärkte setzten ihre Rekordjagd auch im März fort und erreichten immer wieder neue Höchststände. Auch steigende Kapitalmarktzinsen und überraschend hohe Inflationszahlen in den USA konnten der guten...